Textfeld:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:

 

1.           Dipl.-Ing. Jens-H. Wellner ist beratend tätig. Rechnungsempfänger ist jeweils der Auftraggeber.

2.           Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben erfolgt die Abrechnung — unabhängig von Art und Umfang — auf Basis

des §9 JVEG (Justizvergütung– und Entschädigungsgesetz) Honorargruppe 6  mit einem Nettostundensatz von 90,00€ zuzüglich Fahrtkosten (0,50€/km) und einer Nebenkostenpauschale von 5%.

3.           Das Honorar ist ein Beratungshonorar und unabhängig von einem wirtschaftlichen Erfolg oder der

             Verwendbarkeit oder Anerkennung Dritter (Versicherungen, Finanzämter, Gerichte, usw.)

4.           Unsere Mitteilungen sind nur für den Auftraggeber bzw. den von uns angesprochenen Empfänger selbst bestimmt. Sie

sind vertraulich zu behandeln und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Werden sie ohne unsere schriftliche

 Zustimmung an Dritte weitergegeben, haftet der Auftraggeber bzw. Empfänger für den entstehenden Schaden.

5.           Wir sind berechtigt, für den anderen Vertragsteil — auch kostenpflichtig — tätig zu werden.

6.           Wir sind beratend tätig. Angaben und sonstige Informationen beruhen, sofern nicht anders angegeben, auf den Angaben des Auftraggebers. Wir bemühen uns um deren Vollständigkeit und Richtigkeit, übernehmen jedoch keinerlei Haftung dafür. Der Auftraggeber hat alle Angaben selbst zu prüfen. Sämtliche ausgehändigten Schriftstücke verstehen sich als Empfehlungen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

7.           Schadenersatzansprüche uns gegenüber sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf vorsätzlichem und grob fahrlässigem Verhalten beruhen. Die Verjährungsfrist für die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen beträgt 1 Jahr und beginnt mit Entstehen des Anspruches.

8.           Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unsere schriftlichen Bestätigung. Kündigungen des Vertrages sind schriftlich zu erklären.

AGB